Parma

Parma

Teatro Regio di Parma

Parma

Parma ist eine der bedeutendsten Musikstädte Italiens. Der große Opernkomponist Giuseppe Verdi und der weltberühmte Dirigent Arturo Toscanini, der in Parma geboren wurde, wirkten hier. Bereits seit dem 10. Oktober 1913 - dem 100. Geburtstag von Giuseppe Verdi - wird dem weltberühmten Landessohn zu Ehren jeden Herbst das berühmte Verdi Festival gefeiert. Die Festival-Besucher erleben erstklassige Aufführungen an unterschiedlichen, spannenden Orten in Verdis Heimat: Im Teatro Regio in Parma, im Teatro Giuseppe Verdi in Busseto, im Auditorium Paganini sowie gelegentlich auch im wunderschönen Barocktheater Teatro Farnese. Das Teatro Regio bietet aber auch die ganze Saison über hochkarätige Opern- Ballett- und Konzertaufführungen an.

Parma bezaubert den Besucher nicht nur durch seine Sehenswürdigkeiten wie den Dom mit seiner Kathedrale oder der Taufkirche, sondern auch durch seine Köstlichkeiten und Spezialitäten. Ein Ort von besonderer Bedeutung für das kulturelle Leben in Parma wurde erst kürzlich wiedereröffnet: Das barocke hölzerne Hoftheater Teatro Farnese wurde 1617 erbaut, im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört und seit 2011 wieder für öffentliche Kulturveranstaltungen genutzt.

Aktuelle Reiseangebote

Aktuell werden hierzu keine Reisen angeboten.

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017