Valencia

Valencia

 Palau des les Arts Reina Sofia in Valencia

Valencia

Valencia bietet mit dem Palau de les Arts Reina Sofía eines der modernsten Opern- und Konzerthäuser Europas. Der futuristische Musikpalast, von dem aus Valencia stammenden Architekten Santiago Calatrava entworfen, bietet modernste Technik und ist eines der weltweit wichtigsten Zentren für Theater, Oper und Musik. Im Palau de les Arts gibt es vier große Säle: Der Hauptsaal fasst über 1.400 Personen und wurde als Opernbühne entworfen, kann aber auch für Ballettaufführungen und andere Bühnenstücke genutzt werden. Das Auditorium fasst über 1.400 Personen und wird oft für Konzerte genutzt. Zwei weitere Säle bieten Platz für jeweils 400 Personen.

Valencia ist eine der attraktivsten Städte des Mittelmeerraumes. In der herrlichen Altstadt findet man wunderschöne Plätze, Kirchen, die Seidenbörse, zahlreiche prachtvolle Jugendstilbauten, schöne Cafés, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten sowie interessante Museen. Der wunderbare historische Stadtteil wird ergänzt durch die moderne „Stadt der Künste und der Wissenschaften", welche die unverwechselbare Handschrift von Santiago Calatrava trägt. Er hat mit seiner „Stadt der Künste und der Wissenschaften" Valencias Symbol des 21. Jahrhundert geschaffen. Neben dem Opernpalast findet man hier ein Wissenschaftsmuseum, ein Planetarium, ein 3-D-Kino und Europas größtes Aquarium. Der moderne Stadtteil liegt in einer wunderbaren Grünzone, die von der Altstadt bis zum neuen Hafen verläuft, wo sich heute einige gute Restaurants befinden.

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017