Arcadi Volodos

Arcadi Volodos

Portrait des Pianisten Arcadi Volodos

Arcadi Volodos

Er ist heute einer der gefragtesten Pianisten, doch der in Leningrad geborene Sohn zweier Sänger war vergleichsweise ein Spätstarter: Dem Beispiel seiner Eltern folgend konzentrierte er sich am Konservatorium zunächst auf sein Gesangs- und Dirigierstudium und begann im Jahr 1987, als sein Talent seinen Dozenten auffiel, ernsthaft das Klavierspiel zu betreiben. Volodos setzte seine Studien in Moskau, Paris und Madrid fort und stieg 1996 nach seinem triumphalen Debüt in New York direkt zu seinem der gefragtesten Solisten seines Instruments auf und ist seither mit Orchestern wie den Berliner und den Münchner Philharmonikern, dem Royal Concertgebouw Orchestra, der Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester und den New Yorker Philharmonikern aufgetreten und seit seinem Festspiel-Debüt im Jahr 2002 jährlicher Gast bei den Salzburger Festspielen. Seit 1997 ist er Exklusivkünstler bei SONY.

Aktuelle Reiseangebote

Aktuell werden hierzu keine Reisen angeboten.

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017