Silvester Wien

Silvester Wien

  • Musikverein

    Silvester Wien

  • Wien, Albertina: Raffael, Madonna dell’Impannata, 1511 Galleria Palatina, Palazzo Pitti, Uffizi, Florenz
  • Wien, Ricardo Muti
  • Wien
  • Wien, René Pape
  • Wien

Individualreise

Konzertreise

Opernreise

Silvesterreise

Der italienische Maestro Riccardo Muti wird bereits zum fünften Mal das Silvesterkonzert der Wiener Philharmoniker im Goldenen Saal des Musikvereins dirigieren. Mit der Aufführung »Die Zauberflöte« in der Staatsoper, mit René Pape und unter der Leitung von Adam Fischer, beginnt Ihr Silvesteraufenthalt in der Musikstadt. Das Konzert der Wiener Symphoniker, mit den Beethoven Sinfonien Nr. 2 und Nr. 9, komplettiert den Musikgenuss zum Jahreswechsel.

29. Dezember 201701. Januar 2018

  • Freitag, 29. Dezember 2017

    Individuelle Anreise zum Hotel Bristol.
    Wir buchen gerne einen Flug für Sie.

    Abends in der Staatsoper:
    Die Zauberflöte von Wolfgang A. Mozart
    Dirigent: Adam Fischer
    Regie: Moshe Leiser
    Mit René Pape, Jörg Schneider, Hila Fahima, Olga Bezsmertna, Thomas Tatzl

  • Samstag, 30. Dezember 2017

    Ausstellung »Raffael« in der Albertina
    Raffael zählt neben Leonardo da Vinci und Michelangelo zu den bedeutendsten Meistern der Kunstgeschichte. Ob als Maler und Architekt in Florenz und Rom oder im Auftrag von Päpsten und Fürsten – Raffael ist ein wahres Universalgenie der Hochrenaissance. Die Albertina zeigt die erste monographische Schau, die Raffaels Werk in Österreich präsentiert. Mit rund 170 Zeichnungen und Gemälden versammelt die Ausstellung sämtliche bedeutende Projekte des Künstlers: Von der frühen umbrischen Periode (bis 1504) über die Jahre des Florenz-Aufenthaltes (1504/1505-1508) bis hin zur römischen Zeit (1508/1509-1520) sind beeindruckende Werke aus allen Schaffensphasen zu sehen.

    20.00 Uhr im Konzerthaus Wien:
    Konzert der Wiener Symphoniker
    Dirigent: Philippe Jordan
    Wiener Singakademie
    Chorleitung: Heinz Ferlesch
    Emily Magee, Sopran
    Anke Vondung, Mezzosopran
    Dimitry Ivashchenko, Bass
    Ludwig van Beethoven:
    Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
    Symphonie Nr. 9 d-moll op. 125

    Fakultativ gegen Aufpreis in der Staatsoper:
    Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck
    Dirigent: Patrick Lange
    Regie: Adrian Noble
    Mit Adrian Eröd, Donna Ellen, Margaret Plummer, Chen Reiss, Monika Bohinec

  • Sonntag, 31. Dezember 2017

    Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

    19.30 Uhr im berühmten Musikverein:
    Silvesterkonzert der Wiener Philharmoniker
    Dirigent: Riccardo Muti
    Das Programm ist noch nicht bekannt.

    Im Anschluss an diesen wunderbaren Konzertabend genießen Sie ein 4-Gang Silvester-Galadinner inkl. Weinbegleitung zusammen mit den anderen Gästen im Hotel Bristol.

  • Montag, 01. Januar 2018

    Genießen Sie das Neujahrsfrühstück im Hotel.
    Anschließend individuelle Abreise.

Preise (p. P.)

29. Dezember - 01. Januar 2018
Hotel Bristol
3.690€
Doppelzimmer
Classic
4.590€
Einzelzimmer
Classic
3.870€
Doppelzimmer
Deluxe
4.900€
Einzelzimmer
Deluxe
150€
Aufpreis
»Hänsel und Gretel«

Hotel

  • Hotel Bristol

    • Bar
    • Classic Zimmer
    • Aussenansicht
    • Deluxe Zimmer

    Hotel Bristol

    Das 5-Sterne Hotel Bristol Wien besticht mit bester Lage an der Wiener Staatsoper, Wiener Charme sowie persönlichem Service und ist seit über 120 Jahren Treffpunkt des gesellschaftlichen Lebens der Donaumetropole. Art déco-Elemente zeugen von der Geschichte und Tradition des Hauses. Das Hotel bietet: Fitness-Center, Gourmet-Restaurant, American Bar und großzügig ausgestattete Deluxe Zimmer (35-40 m²) mit Sitzgelegenheit, Schreibtisch, komfortablen Marmorbädern, Klimaanlage, Minibar, CD-Player/Radio, TV, Telefon und WLAN (kostenfrei).

Product Filter DE

Copyright

© ADAC Hessen Thüringen e.V. Reisen für Musikfreunde 2017